Turniersieg für die „Blue Fairys“ in der Saison 2018

Am vergangenen Samstag war die Tanzformation zu Gast auf dem Turnier der Revived Generation aus Armsheim. Beim Kinder- und Jugendturnier gingen die „Blue Fairys“ in der Kategorie Kinder und die „Magic Flames“ in der Kategorie Jugend an den Start. In beiden Kategorien waren jeweils sieben Gruppen vertreten und das Niveau war enorm hoch.

Selbstbewusst, synchron und mit viel Power und Freude am Tanzen, zeigten die „Magic Flames“ an diesem Nachmittag dem Publikum und der Jury das Leben der Indianer zwischen Lagerfeuer und Tipi. Ihre wirklich tolle Leistung wurde dann am Ende des Nachmittags mit dem zweiten Platz belohnt. Bei den Kindern zeigten die „Blue Fairys“, wie sie sich in dieser Saison von Turnier zu Turnier weiterentwickelt haben. Auch sie zeigten auf der Bühne, dass ihnen ihr Hobby Spaß macht und überzeugten durch ihre Ausstrahlung und Synchronität. Für diesen tollen Auftritt wurden sie dann von der Jury mit dem ersten Platz in der Kategorie Kinder belohnt. Die Freude über den ersten Turniersieg in diesem Jahr war bei den jungen Tänzerinnen und den stolzen Trainerinnen riesen groß und es flossen ein paar Freudentränen.

„Upthrust“ gewinnt die Publikumswertung

Am Abend gingen dann die „Magic Moments“ und „Upthrust“ für die Tanzformation an den Start. Wie beim Turnier am Nachmittag, war auch am Abend das Niveau enorm hoch und von den 19 Gruppen eine besser als die andere. So konnten die „Magic Moments“ nach ihrem souveränen Auftritt an diesem Abend sehr stolz auf den siebten Platz sein, zumal sie lediglich 25 Punkte Rückstand auf den dritten Platz hatten. Spät am Abend entführte dann „Upthrust“ wieder das Publikum nach Mystasia. Sie hatten das Publikum durch ihre Ausstrahlung und offensichtliche Begeisterung für ihr Hobby gleich wieder in ihren Bann gezogen. Von der Jury wurden sie an diesem Abend mit einem tollen dritten Platz belegt. Was aber noch viel schöner für die jungen Tänzerinnen und Tänzer war, dass sie trotz lediglich 25 eigener Fans, dass Publikum so mit ihrem Tanz überzeugt hatten, dass sie am Ende des Abends zum Publikumsliebling gewählt wurden.

Das nächste Turnier steht nun am 9.6. in Morlautern auf dem Terminplan. Hier werden am Nachmittag wieder die „Blue Fairys“ und die „Magic Flames“ und am Abend dann die „Magic Moments“ und „Upthrust“ an den Start gehen.

Am vergangenen Samstag war die Tanzformation zu Gast auf dem Turnier der Revived Generation aus Armsheim. Beim Kinder- und Jugendturnier gingen die „Blue Fairys“ in der Kategorie Kinder und die „Magic Flames“ in der Kategorie Jugend an den Start. In beiden Kategorien waren jeweils sieben Gruppen vertreten und das Niveau war enorm hoch.

Selbstbewusst, synchron und mit viel Power und Freude am Tanzen, zeigten die „Magic Flames“ an diesem Nachmittag dem Publikum und der Jury das Leben der Indianer zwischen Lagerfeuer und Tipi. Ihre wirklich tolle Leistung wurde dann am Ende des Nachmittags mit dem zweiten Platz belohnt. Bei den Kindern zeigten die „Blue Fairys“, wie sie sich in dieser Saison von Turnier zu Turnier weiterentwickelt haben. Auch sie zeigten auf der Bühne, dass ihnen ihr Hobby Spaß macht und überzeugten durch ihre Ausstrahlung und Synchronität. Für diesen tollen Auftritt wurden sie dann von der Jury mit dem ersten Platz in der Kategorie Kinder belohnt. Die Freude über den ersten Turniersieg in diesem Jahr war bei den jungen Tänzerinnen und den stolzen Trainerinnen riesen groß und es flossen ein paar Freudentränen.

„Upthrust“ gewinnt die Publikumswertung

Am Abend gingen dann die „Magic Moments“ und „Upthrust“ für die Tanzformation an den Start. Wie beim Turnier am Nachmittag, war auch am Abend das Niveau enorm hoch und von den 19 Gruppen eine besser als die andere. So konnten die „Magic Moments“ nach ihrem souveränen Auftritt an diesem Abend sehr stolz auf den siebten Platz sein, zumal sie lediglich 25 Punkte Rückstand auf den dritten Platz hatten. Spät am Abend entführte dann „Upthrust“ wieder das Publikum nach Mystasia. Sie hatten das Publikum durch ihre Ausstrahlung und offensichtliche Begeisterung für ihr Hobby gleich wieder in ihren Bann gezogen. Von der Jury wurden sie an diesem Abend mit einem tollen dritten Platz belegt. Was aber noch viel schöner für die jungen Tänzerinnen und Tänzer war, dass sie trotz lediglich 25 eigener Fans, dass Publikum so mit ihrem Tanz überzeugt hatten, dass sie am Ende des Abends zum Publikumsliebling gewählt wurden.

Das nächste Turnier steht nun am 9.6. in Morlautern auf dem Terminplan. Hier werden am Nachmittag wieder die „Blue Fairys“ und die „Magic Flames“ und am Abend dann die „Magic Moments“ und „Upthrust“ an den Start gehen.

 

MFundBFArmsheim

 

 

 

 

Alle Gruppen der Tanzformation Gimbsheim erneut auf dem Siegerpodest!

Am vergangenen Samstag waren wieder drei Gruppen der Tanzformation Gimbsheim auf Turnieren in der Umgebung vertreten. In Rockenhausen gingen die „Blue Fairys“ in der Kategorie Kinder an den Start, in der insgesamt sieben Gruppen vertreten waren. Gegen starke Konkurrenz konnten sich die immer sicherer werdenden „Blue Fairys“ super behaupten und zeigten trotz kurzfristiger Ausfälle eine wirklich tolle Leistung. Für ihre fehlerfreie Darbietung wurden Sie dann am Ende des Turniers mit dem 2. Platz und einem tollen Pokal belohnt.

Blue Fairys Rockenhausen

In Framersheim gingen die „Magic Flames“ in der Kategorie Jugend an den Start. Sie hatten insgesamt 10 starke Gruppen in ihrer Kategorie. Nach einer guten und fehlerfreien Leistung der jungen Tänzerinnen und Tänzer wurden auch sie am späten Nachmittag mit dem 2. Platz und einem Pokal belohnt.

Am Abend waren dann die Tänzerinnen und Tänzer von „Upthrust“ in Framersheim am Start. Leider hatten sehr viele Gruppen abgesagt, so dass am Ende nur noch acht Gruppen in die Wertung gingen.

Upthrust Framersheim

Trotzdem gab „Upthrust“, und auch alle anderen Gruppen, alles und sorgte wieder für tolle Stimmung in der Halle. Am Ende des Abends wurden sie dafür dann mit gleich zwei Pokalen belohnt. Zum einen gewannen sie die Kategorie der gemischten Gruppen und zum anderen wurden sie vom Publikum auch noch zum Publikumsliebling gewählt.

Die Tanzformation gratuliert allen Gruppen zu ihren gezeigten Leistungen und freut sich schon auf das Turnier am 26. Mai in Armsheim. Hier werden am Nachmittag die „Blue Fairys“ und „Magic Flames“ und am Abend die „Magic Moments“ und „Upthrust“ an den Start gehen.

 

 

 

Zwei Gruppen der Tanzformation des Turnverein 1848 e. V. Gimbsheim holen drei Pokale beim Tanzturnier in Osthofen!

Magic Flames verteidigen beide Titel

Im Moment üblichen Wochenrhythmus stand für die Gruppen der Tanzformation des Turnvereins 1848 e. V. Gimbsheim in dieser Woche das Turnier des Carneval Clubs Osthofen auf dem Programm. Beim Kinder- und Jugendturnier gingen, wie schon das Jahr davor, die Gruppen Blue Fairys in der Kinderkategorie und Magic Flames in der Jugendkategorie an den Start. Nach ihrem fünften Platz in Undenheim konnten sich die Blue Fairys in dieser Woche noch einmal steigern und belegten bei den Kindergruppen einen tollen 4. Platz. Die Magic Flames konnten bei den Jugendgruppen nach ihrem Sieg in Undenheim auch ihren Titel in Osthofen verteidigen und siegten mit 184 Punkten Vorsprung auf den zweiten Platz. Dies war jedoch nicht der einzige Titel, den sie an diesem Tag verteidigten. Auch im Kampf um den Wanderpokal für die Tageshöchstwertung hatten sie „die Nase vorn“. Hier ging es jedoch deutlich knapper zu. Lediglich 48 Punkte Vorsprung hatten sie vor der Kindergruppe des TuS Jahn Argenthal. Somit ging neben dem Pokal für den ersten Platz auch der Wanderpokal für die Tageshöchstwertung wieder nach Gimbsheim.

DSC 4034 1

 

Upthrust das erste Mal in voller Besetzung

Beim Showtanzturnier der Damen- und gemischten Gruppen ging am Abend dann Upthrust für die Tanzformation an den Start. Nachdem sie letzte Woche in Simmern in der Kategorie Damen tanzen mussten, konnten sie in Osthofen das erste Mal in dieser Saison komplett an den Start gehen und wieder in ihrer gewohnten Kategorie „gemischte Gruppen“ starten. Ein beeindruckendes Bild zeigte sich dann dem Publikum und der Jury, als die 27 Tänzerinnen und Tänzer in ihren Voodoo-Kostümen die Bühne rockten und ihren Tanz fast fehlerfrei präsentierten. Und auch ihre tolle Leistung wurde an diesem Abend belohnt. Mit 1570 Punkten und einem enormen Vorsprung von 411 Punkten auf den zweiten Platz sicherte sich Upthrust den Sieg bei den gemischten Gruppen. Der Pokal für die Tageshöchstwertung ging hier, wie auch mittags, an die Titelverteidiger, die Gruppe Magic Moves aus Guntersblum, die 94 Punkte Vorsprung auf die Formation von Gimbsheim hatte. Die Tanzformation des Turnvereins 1848 e. V. gratuliert ihnen, sowie allen Gruppen an diesem Tag zu den gezeigten Leistungen und bedankt sich für das tolle Turnier. Die nächsten Auftritte sind nun am 12.3. in Partenheim und am 19.3. in Sprendlingen für die Tänzerinnen und Tänzer der Formation Upthrust und der Jugendformation Magic Moments.

DSC 5400 1

 

DSC 5440 1

 

 

Neuer „Fit in den Tag“ Kurs startet

Am Dienstag, dem 02. Juni 2015 startet ein neuer Kurs „Fit in den Tag“. Ab dann werden Sie wieder jeden Dienstag von 10 bis 11 Uhr im Philipp-Lauther-Heim des Turnvereins 1848 e. V. Gimbsheim von der lizenzierten Übungsleiterin Sonja Frank Übungen zur Sturzprophylaxe, Osteoporose Prävention, zum Ganzkörpertraining für Muskelaufbau und Beweglichkeitserhaltung sowie zur Stärkung der Rückenmuskulatur gezeigt bekommen.

Anmeldungen zu diesem Kurs bitte bei der Geschäftsstelle des Turnvereins unter 06249/945194 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Kursgebühr beträgt für Mitglieder des Turnvereins 10 Euro, für Nichtmitglieder 35 Euro und ist in der ersten Kursstunde zu bezahlen.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, ein Handtuch, etwas zu Trinken und wenn vorhanden eine Iso-Matte mit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ca. 200 Gruppen hatten sich auf den Titel "Superfastnachter 2015" beworben, unter anderem auch die Showtanzgruppe "Upthrust" des Turnvereins 1848 e. V. Gimbsheim.

Insgesamt 15 Beiträge durften dann im Finale bei der Prunksitzung in Annweiler, welche im Livestream des SWR übertragen wurde, auftreten. In drei Kategorien, nämlich Büttenrede, Gesang und Tanz, durften jeweils fünf Beiträge an den Start gehen.

Ein großer Erfolg also für die Showtanzgruppe "Upthrust", die zu diesen fünf Tanzgruppen gehörten und ihren Tanz mit dem Motto: "Tanz der weißen Tiger... eine Show nach Siegfried & Roy" zeigen durften.

Leider reichte es an diesem Abend nicht zum Titel "Superfastnachter 2015", welcher durch eine dreiköpfige Jury festgelegt wurde.
Aber eine Chance "Superfastnachter 2015" zu werden haben die Tänzerinnen und Tänzer noch.

 

...und diese Chance wurde genutzt.

Die Gruppe Uptrust ist diesjähriger Sieger bei der Wahl zum

Publikumsliebling der Superfastnachter des SWR.

 

 

Wir danken allen, die ihre Stimme für uns abgegeben haben.

 

Vielen Dank!

 

 

   
 

KindertanzenPlakat

   
 
Zumba Kurs 
   
 
Aerobic Kurs 
 
   

Besucher ...

Heute 34

Gestern 109

Woche 512

Monat 1677

Insgesamt 146052

   
© TV 1848 e.V. Gimbsheim

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Homepage.
Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.