Zum Abschluss erneut auf einem Treppchenplatz

Am vergangenen Samstag ging es für die Tänzerinnen und Tänzer von „Upthrust“ nach Gau-Odernheim zum Dance Event der Dance Society Alzey. Zum letzten Mal präsentierten sie an diesem Abend ihren Tanz „Lebensretter, jeder Einsatz zählt“. Jedoch wurde nicht nur der Tanz zum letzten Mal gezeigt, auch für einige Tänzerinnen und für den einzigen Tänzer in der Gruppe war es der letzte Auftritt mit der Gruppe, da sie leider aus beruflichen oder privaten Gründen nicht weitertanzen können. So waren es am Ende des Abends nicht nur Freudentränen, die bei der Siegerehrung vergossen wurden.

Insgesamt 5 Damen- und 5 gemischte Gruppen waren beim Dance Event in Gau-Odernheim am Start und boten so einen tollen Rahmen für die Präsentationen der neuen Tänze der insgesamt sieben Gruppen der Dance Society. Als letzte Gruppe in der Wertung durften kurz nach 24 Uhr die jungen Tänzerinnen und Tänzer von Upthrust auf die Bühne und zum letzten Mal ihre Lebensretter präsentieren. Auch bei diesem Auftritt sprangen die Funken wieder auf das Publikum über, jede Hebung saß und Synchronität ist ja eh eine Stärke der Gruppe. So konnte man also mit dem Auftritt mehr als zufrieden sein und gespannt die Präsentation der befreundeten Gruppe „Society Generation“ verfolgen. Am Ende eines langen aber schönen Abends belohnte die Fachjury die Tanzformation Gimbsheim mit dem zweiten Platz. Lediglich dem „NuMOtion-Showtanzteam“, die wieder eine atemberaubende Show aus Breakdance, Locking und anderem aus dem Streetdance auf die Bühne brachten, mussten sie die Tänzerinnen und Tänzer von „Upthrust“ geschlagen geben. Dritter bei den gemischten Gruppen wurden an diesem Abend die Gruppe „Platinum“ aus Spabrücken.

Die Tanzformation des Turnvereins 1848 e. V. Gimbsheim gratuliert allen Gruppen zu den erreichten Leistungen und der Dance Society zu den erfolgreichen Präsentationen ihrer Gruppen. Sie bedanken sich für den tollen Abend und freuen sich schon jetzt wieder auf die zahlreichen Turniere in der Saison 2018, an denen man wieder gemeinsam teilnehmen wird.

Upthrust Gau Odernheim

 

 

 

 

 

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!!!

Am Samstag, den 04.11.2017 war es wieder soweit. Die Tänzer der Tanzformation des TV Gimbsheim trafen sich in der Turnhalle zum Weihnachtsgeschenke packen. Schon zum zweiten Mal nahm man an der Aktion "Geschenke für Afrika" teil und Schuhkartons wurden in herrliche Weihnachtsgeschenke verwandelt!
Die Tänzer befüllten die Päckchen mit Spielsachen, Kleidung, Schulbedarf und Süßigkeiten.So kamen rund 40 schöne Päckchen zustande welche sich bald auf einen langen Weg begeben.
Die Pakete werden über die Afrika- Hilfe- Stiftung direkt nach Ruanda geschickt und vor Ort an die Kinder verteilt.Die Afrika-Hilfe- Stiftung kümmert sich um verwaiste Kinder in Afrika. Laut der Stiftung wachsen rund 825000 Kinder ohne Eltern auf.„Genau diesen Kindern möchten wir eine Freude bereiten und hoffen, dass unsere Päckchen pünktlich zu Weihnachten eintreffen.“ so Jasmin Holl , Abteilungsleiterin der Tanzformation.

Die Tänzer können kaum abwarten bis Weihnachten ist und sie dann ein Feedback und Fotos aus Ruanda erhalten.

Schuhkarton

   
   
 
 Zumba Kurs
   
 
Aerobic Kurs 
 
   
 

KindertanzenPlakat

   

TVG-Suche  

   

Besucher ...

Heute 65

Gestern 76

Woche 193

Monat 968

Insgesamt 137858

   
© TV 1848 e.V. Gimbsheim
   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Homepage.
Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden